Bass-Effekte Teil 2

AufmacherA1

Spice Up Your Sound!

Teil 2: Verzerrer für den E-Bass

Willkommen zum zweiten Teil der Xound-Serie über Overdrive-, Distortion- und Fuzzpedale für den Bassisten. Im ersten Teil haben wir die eben genannten drei Effektarten kennengelernt und gesehen, worauf es bei der Auswahl eines Pedals ankommt. Auch wurden ein paar Pedale vorgestellt. Da aber die Auswahl fast unüberschaubar ist, folgen nun weitere interessante Exemplare!


sansamp

MicrotubeB3K

MarkbassBassTubeMarker

EBSMultiDrive

 

 

 

 

FuzzrociousGreyStache

 

OKKOBasstard

 

SourceAudioSoundbloxPRO

 

leer

 

 

 

Damit sind wir auch schon am Ende unseres Ausflugs in die Welt der Bass-Verzerrer angelangt! Ich hoffe, der ein oder andere Leser wurde inspiriert, sich mit diesem Effekt näher auseinander zu setzen. Wie immer in der Musik gilt: Probieren geht über Studieren, denn letzten Endes kann man nur mit den eigenen Ohren entscheiden, was einem gefällt. In diesem Zusammenhang sei auch noch mal auf die Sound-Bespiele hingewiesen, die sich in Kürze auf der Xound-Website finden lassen!

alle

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy