Famose Soundvielfalt: Galaxy X

Boxshot_XNach einer Entwicklungszeit von drei Jahren präsentieren Galaxy Instruments und Best Service mit Galaxy X pünktlich zur Namm ein virtuelles Instrument, das auf einer neuartigen Soundsynthese basiert: Effekt Convolution. Speziell für Effekt Convolution aufgenommene und programmierte Sample-Sets bilden die Basis: hunderte tonal spielbarer Instrumente wie Waterphone, Piano Overtones, Bowed Marimba oder Mini-Celesta für X-KEYS, tausende Effekt-Sounds wie Magic Balls, Schwirrbogen oder Circuit Bent Noises für X-FX und außergewöhnliche Loops wie 1-Tone-Drum, Body-percussion oder Rod-Spring-Piano für  X-Loops.

 

Das Herzstück bildet die X-Engine, durch deren X-Files sich ein Celesta zu einem sich stimmenden Orchester verwandelt, ein gestrichener Ventilator in den Resonanzen eines Klaviers versinkt, eine Sitar in ein Glasklirren zerbricht oder aus einer Kalimba ein tonaler Dance-Loops entsteht. Über 1000 verschiedene Sounds und Kombinationsmöglichkeiten der intuitiven Benutzeroberfläche setzten der Kreativität keine Grenzen. Die Auslieferung erfolgt noch im Januar 2012.

UVP*: 249 EUR

www.bestservice.de



Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy