Rockruepel Comp.Two

20130510_RR_0003Als Nachfolger des Comp.One bringt die MasteringWorks GmbH jetzt den Vari-µ-Kompressor Rockruepel Comp.Two auf den Markt. Der Comp.Two besitzt ein verbessertes Layout mit neuen Bedienelementen und eine zusätzliche Sidechainfilter-Frequenz.
Mit Attack-Zeiten von bis zu 3,5 Millisekunden ist der comp.Two so schnell wie ein VCA-Kompressor. Eine unmerkliche, musikalische Komprimierung ist allerdings ebenfalls möglich. Damit kombiniert der Comp.Two die Vorteile eines Röhrenkompressors mit denen eines VCA-Kompressors.

Die Schaltung ist weitestgehend gleich geblieben, wobei die Bedienelemente für eine verbessere Praxistauglichkeit deutlich überarbeitet wurden. Die Regler haben jetzt zum Beispiel die gewohnte Anordnung (Attack-Regler für jeden Kanal links vom Release-Regler). Die Chickenhead-Knöpfe des Vorgängers wurden durch deutlich praktischere, runde Drehknöpfe mit gekapselten ALPS-Potis ersetzt. Neben dem bereits erwähnten neuen (dritten) Sidechain-Filters mit einer Einsatzfrequenz von 110 Hertz gibt es auch die neuen Einstellungen „flat“, 50 und 74 Hertz.

Der Comp.Two ist ab sofort für 4499 EUR im Fachhandel erhältlich.

www.masteringworks.com

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel