Coldplay vertrauen auf The Rock Monitore

Rick Simpson Seit den Gründungstagen ist Daniel Green der Live-Mischer der britischen Super-Band Coldplay und war bei hautnah am Mischpult bei ihrem Aufstieg mit dabei. Mittlerweile ist er auch bei den Studioproduktionen involviert. Für die aktuelle Live-Tour der Band hat er sich dazu entschieden, sich ein paar neue Studiomonitore zuzulegen.

Seine Wahl fiel auf die aktiven Unity Audio Mk II Monitore. Hierbei handelt es sich um 2-Weg-Aktivmonitore mit jeweils einem 175-Woofer (ca. 6,88″), ausgestattet mit Bändchen-Tweeter und einem ausgeglichenen und weiten Frequenzgang, der bis zu 33 Hz (-3dB) in den tiefen Bereichen geht. Sehr ungewöhnlich für einen Studiomonitor ist die Tatsache, dass die Bauweise des abgedichteten Gehäuses keine Öffnungen aufweist, wodurch sich ein enormer Unterschied in der Genauigkeit der Basswiedergabe ergibt auf die Daniel Green nicht mehr verzichten möchte.

»Besonders der sehr detaillierte Klang hat es mir angetan, den liebe ich, genau wie das exakte und weite Stereo-Bild, das die Monitore liefern. Überrascht hat mich, wie tief der Bass bei den Mk IIern runtergeht.«

Ebenso begeistert ist er von den einfachen Transportmöglichkeiten und der absoluten Zuverlässigkeit in jeder Umgebung.

»Alle Entscheidungen, die ich auf diesen Monitoren getroffen habe, haben auch auf allen anderen Lautsprechern hervorragend funktioniert.«

Rik Simpson ist Co-Produzent bei Coldplay und wie sein Kollege Daniel überzeugt von den aktiven The Rocks Monitoren, mit denen er erst testweise dann gleich die komplette Produktion der Coldplay Live-DVD gemischt hat. Besonders angetan ist er von der ohrenschonenden Qualität auch mit sehr leisen Pegeln.

»Die Klarheit und die Tiefe der Abbildung hätte ich in einer so kleinen Box wie den The Rocks niemals vermutet. Auch die Bass-Wiedergabe geht erstaunlich tief, die Transienten sind unglaublich schnell da, und die Stereo-Breite hat mich sehr beeindruckt. Ich liebe diese Speaker.«

Die Coldplay-Live-DVD erscheint am 19. November und ist beispielsweise bei Amazon vorbestellbar.

www.unityaudio.co.uk

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy