Pallas, ein semimodularer Synth von Max for Cats

md 957521Ab sofort ist Pallas im Packs-Shop erhältlich, ein semimodularer Synthesizer, durch dessen spezielles Design alle Ableton-Nutzer auf eine neue Palette von authentisch nachgebildeten, rohen Analogklängen zugreifen können. Die Anwendung für Max for Live ist achtstimmig polyphon und wird von drei kräftigen Oszillatoren angetrieben. Außerdem ist eine umfangreiche und sorgfältig erstellte Preset-Library inbegriffen.

 

So funktioniert Pallas ›

Aufbauend auf der Modulationsumgebung bei Bengal, dem populären semimodularen FM-Synth, bietet Pallas zahlreiche Möglichkeiten der Klanggestaltung. Dazu gehören umfangreiche Optionen für Hüllkurven, zwei multifunktionale Resonanzfilter, zwei LFOs, ein Ringmodulator und sechs native Audio-Effekte (Delay, Distortion, Reverb, Wavefold, Frequency Shift und Chorus). Zusätzlich enthält Pallas einen flexiblen 8-Step-Sequencer, der als Modulationsquelle eingesetzt werden kann.

Genau wie Bengal verlässt sich auch Pallas auf die Kraft seiner semimodularen Eigenschaften. Mit dem umfangreichen virtuellen Patch-Panel im Zentrum können User beliebig viele eigene Signal- und Modulationsketten erstellen, indem sie die Patchkabel am Bildschirm von den viereckigen Outputs zu den runden Inputs ziehen. Das Patch-Panel wurde zudem so konzipiert, dass es einfach zu verstehen und zu bedienen ist, sogar für diejenigen, die wenig bis keine Erfahrung mit modularer Synthese haben.

Weitere wichtige Funktionen von Pallas umfassen das intuitiv zu bedienende, benutzerfreundliche  Interface und das grafische Kontrollfenster, wo User zwischen drei Darstellungen wählen können, um die Entwicklung ihrer Sounds in Echtzeit zu beobachten. Optional lassen sich bei Pallas die grundlegendsten Parameter fernsteuern. So können User von jedem Gerät aus, das mit demselben Netzwerk wie Pallas verbunden ist und einen Webbrowser besitzt, auf die Anwendung zugreifen.
 
Eigenschaften

achtstimmige Polyphonie
drei Oszillatoren (zwei mit kombinierbaren Wellenformen sowie ein Wavetable-Oszillator)
zwei resonante Multimode-Filter
zwei flexible LFOs
8-Step-Sequencer
sechs native Audio-Effekte (inklusive Delay, Distortion, Reverb, Wavefold, Frequency Shift und Chorus)
virtuelles Patch-Panel
grafisches Kontrollfenster
acht Macros für Push, unabhängig verknüpfbar
webbasierte Fernsteuerung

 
Kosten und Verfügbarkeit:

Pallas ist eine Anwendung für Max for Live, direkt zu kaufen bei Ableton.com für 49 €.



Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel