Novation präsentiert Peak

PEAK-PLUS-STAND 3quart-right v1-LoResPeak ist ein achtstimmig-polyphoner Desktop-Synthesizer mit drei New-Oxford-Oszillatoren pro Stimme. Neben den komplett analog klingenden NCOs (Numerically-Controlled Oszillators) bietet Peak - zur Steigerung der Flexibilität auf der digitalen Ebene - 17 zusätzliche digitale Wavetables.

Sowohl die analog klingenden NCOs als auch die digitalen Wellenformen können als lineare FM-Quelle genutzt werden. Eine Cross-Modulation als rekursiver Loops ist ebenfalls kein Problem.
Peak verfügt pro Stimme über ein analoges Resonanz-Multi-Mode-Filter und drei Distortion-Punkte – vor dem Filter, dahinter und global - in der analogen Signalkette. Peak kann polyphonen Aftertouch empfangen, was die Ausdrucksmöglichkeiten beim Spielen vergrößert. Hochwertige Reverb-, Delay- und Chorus-Effekte sowie ein integrierter Arpeggiator bieten weitere kreative Möglichkeiten.
 
Modulationsvielfalt
Peak verfügt über eine Modulations-Matrix mit 16 Slots und 16, direkt von der Vorderseite kontrollierte Direkt-Zuweisungen, die clever für intuitives Patch-Design und Sound-Bearbeitungen angeordnet sind. In jeder Stimme kann man auf drei ADSR-Hüllkurven und zwei LFOs zugreifen. Mit wenigen Tastendrücken lassen sich Sounds verändern und in „Bewegung“ bringen. Für Live-Performer sind die beiden Animate-Tasten perfekt, denn damit können Patches mit nur einer Berührung sofort verändert werden.

Einbindung in modulare – und andere - Welten
Peak kann über den CV-Modulations-Eingang in Modular-Systeme integriert werden. Dank fünfpoliger MIDI-Ein- und Ausgangs-DIN-Buchsen ist auch die Verbindung mit anderer MIDI-Hardware möglich. Über USB wird Peak mit einem PC oder Mac verbunden, um unbegrenzt Patches mit der Components-Software zu verwalten.
 
Key-Features
Innovative New-Oxford-Oszillatoren mit zwei Wellenform-Erzeugungsarten: NCO (Numerisch gesteuerte Oszillatoren) und 17 Digital-Wavetables
Pre-Filter- und Post-Filter-Distortion pro Stimme sowie zusätzliche Global-Distortion.
Polyphoner Aftertouch und Linear-FM. Hochwertige Reverb-, Delay- und Chorus-Effekte sowie ein integrierter Arpeggiator
Umfangreiches Modulations-System mit 16-Slot-Modulations-Matrix und 16 Direkt-Zuweisungen, die direkt von der Oberseite erreichbar sind. Drei ADSR-Hüllkurven und zwei LFOs pro Stimme sowie Animate-Tasten.
CV-Modulations-Eingang zur Integration in Modular-Systeme
Kompaktes Desktop-Modul-Design mit optionalem Aluminium-Ständer (nicht im Lieferumfang enthalten)

Preise und Lieferbarkeit
Peak ist ab Juni 2017 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.429,99 Euro lieferbar.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel