African Voices by Eduardo Tarilonte

KwayaWhiteBoxMit "Aba Taano" aus Uganda hat Eduardo Tarilonte den perfekten Chor für dieses lang und intensiv vorbereitete Projekt gefunden.
Kwaya spricht alle an, die den unverwechselbaren und ausdrucksstarken Klang afrikanischer Gesangsstimmen in ihrer Produktion verwenden wollen. Ob für Film/TV-Soundtracks, thematische Dokumentationen, ausgekoppelte Musical-Songs, atmosphärische Ambient-Musik oder tanzwütige Tribal-Club-Tracks – Kwaya steht für unvergleichliche Inspiration gepaart mit einer unschlagbaren Flexibilität.

Kwaya gestattet es Ihnen aus in verschiedenen Tonhöhen aufgenommenen Silben sowie Stimmeffekten individuelle Gesangslinien und Chöre mit dem besonderen Klang afrikanischer Sänger zu arrangieren.

Die vier Männer und zwei Frauen des preisgekrönten Chores Aba Taano wurden für diese Kontakt-5-Player-Library separat aufgenommen, so dass Sie sich ein individuelles Stimmenensemble nach eigenen Wünschen selbst zusammenstellen können. Dies garantiert Ihnen größtmögliche Flexibilität, da Sie Lautstärke und Panorama für jede Stimme, und somit die Klangfarbe des gesamten Chores, frei einstellen können.
Insgesamt 40 verschiedene Silben wurden von jedem Sänger aufgenommen. Diese lassen sich per Keyswitching punktgenau umschalten. Über fünf „True Legato Vowels“ (a, e, i, o, u) können die Silben auf natürlich klingende Weise verbunden werden. Zusätzlich ist eine extra „mm“-Artikulation vorhanden, die für den ost- und zentralafrikanischen Gesang so unverwechselbar ist.

Die Silben können als Solostimme oder im Ensemble gespielt werden. Dabei besteht die Wahl zwischen kurzen und langen Artikulationen für die Silben. Speziell bei den kurzen Artikulationen kann die Geschwindigkeit jeder einzelnen Silbe im Phrase Arranger feinjustiert werden.

Die Handhabung von Kwaya ist trotz der mehr als 10.000 Samples und einem Libraryumfang von 7 GB (verlustfrei komprimiert auf 5 GB Datenvolumen) überaus einfach. Die Library bietet ein Set aus 20 unterschiedlichen Phrasen mit jeweils acht Silben. Zwischen diesen können Sie per Keyswitch umschalten und im Phrase Arranger editieren. Dort lässt sich aus 40 unterschiedlichen Silben, fünf Vokalen und der „mm“-Artikulation wählen. Wenn Sie die Silben ausgewählt haben, müssen Sie sich nur noch zwischen der kurzen und der langen Artikulation entscheiden. Für die Komplete Kontrol Controller-Keyboards von Native Instruments ist auch eine NKS-Anpassung vorhanden.

Für besondere Highlights in den Vocal-Arrangements gibt es eine umfangreiche Sammlung von über 700 Stimmeffekten, die als Phrasen zu den Chorsilben gespielt werden können. Zusätzlich bietet Kwaya einige Soundscapes, deren Atmosphären von harmonisch bis düster reichen..

KWAYA enthält:

4 Solo-Männerstimmen
2 Solo- Frauenstimmen
5 verschiedene "True African Style Legatos" (a, e, i, o, u)
"Mmmh" Artikulation
Einen mächtigen Phrase-Arranger mit 20 Phrasen mit jeweils 8 Silben*
40 Wörter können mit "True Legato" kombiniert werden, wobei der dazugehörige Vokal automatisch ausgewählt wird
über 700 Stimmeffekte*
16 Soundscapes
10.000+ Samples (Stereo, 44kHz, 24 bit), Library Größe 7 GB unkomprimiert 4,5GB komprimiert
Inklusive kostenlosem Kontakt Player (Version 5.5 oder höher erforderlich)

KWAYA UVP 259 EUR   

Erhältlich als Download oder “boxed” auf DVD                                                                               
http://www.bestservice.de/



Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel