SPL Professional Fidelity Mastering Grade Listening

splSPL präsentiert auf der Musikmesse 2016 die neue Pro-Fi Serie. Pro-Fi steht für Professional Fidelity und zeigt an, dass es sich um Audiogeräte handelt, die aus der professionellen Studiotechnik stammen und für die High-End-Musikwiedergabe optimiert worden sind.

Seit über 30 Jahren entwickelt SPL professionelle Audiotechnik. Tonstudios auf der ganzen Welt vertrauen auf diese herausragende Klangqualität. Vor allem Mastering-Studios stellen die höchsten Ansprüche an die Audio-Performance, denn sie geben der Musikproduktion den letzten Schliff – mit SPL 120V-Technik. Diese unübertroffene Technik wird in der Professional Fidelity- Serie als „VOLTAiR“ Technolgie bezeichnet. Sie versetzt den Hörer in die Lage, Musik auf dem gleichen Niveau zu erleben, wie der Mastering-Tonmeister.

Folgende fünf Geräte werden zu Beginn in der SPL Pro-Fi Serie Verfügbar sein:

Phonitor x - Kopfhörer- und Vorverstärker (+ optionaler DA-Wandler)

Phonitor e - Kopfhörerverstärker (+ optionaler DA-Wandler)

Director - DA-Wandler und Vorverstärker

Phonos - RIAA Phono-Vorverstärker

Performer s800 - Stereo-Endstufe

Alle Geräte der SPL Pro-Fi Serie sind jeweils in Schwarz, Rot oder Silber lieferbar und natürlich Made in Germany.

SPL3    

SPL4    

SPL5    


Unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% Umsatzsteuer:

Phonitor x: 2.089 Euro

Phonitor e: 1.429 Euro

(Optionaler DA-Wandler für Phonitor x und Phonitor e: 330 Euro)

Director: 2.859 Euro

Phonos: 1.759 Euro

Performer: 2.969 Euro

Weitere Informationen über die Pro-Fi Serie gibt es auf http://pro-fi.spl.info.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel