RME veröffentlicht TotalMix FX iOS-App

RME_TotalMixFX_iPadZusätzlich zum Low-Latency-Treibermodell hat RME seine Audio-Interfaces und Preamps um einen Class-Compliant-Mode erweitert. Dadurch ist es jetzt mögliche Fireface UCX und Fireface UFX an einem IPad zu nuten. Außerdem ist bei Macs keine Treiberinstallation mehr nötig.

Das Routing und digitale Mixing über IPad war bisher im Class-Compliant-Mode nicht möglich. Mit der DSP-basierten Mischer-App TotalMix FX hat RME jetzt Abhilfe geschaffen. Damit ist auch im Class-Compliant-Modus eine simultane Verarbeitung aller Kanäle möglich.

Der Mixer bietet integrierte Effekte wie einen parametrischen 3-Band-Eq, Hall/Echo-Effekte und eine Dynamiksektion. Bei Aufnahmen ist es auch möglich, zur TotalMix App zu wechseln, ohne die Aufnahme zu unterbrechen, und dann sofort zurück zur DAW-App zu wechseln.
Total Mix FX for IPad ist ab sofort im Apple ITunes Store für 3,50 EUR erhältlich.

www.synthax.de
www.rme-audio.de
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel