SAE Alumni Awards 2012:

11913_AC2011_PM_2_lPreise für Medienschaffende.

SAE startet seine achte Auflage der SAE Alumni Awards: Der Wettbewerb ist für alle Medienschaffenden offen. Eigene Projekte aus verschiedenen Medienbereichen werden bei diesem Wettbewerb eingereicht. Die SAE Junior Awards richten sich hingegen speziell an SAE Studenten. Den Gewinnern beider Awards winken Sachpreise im Gesamtwert von 6.250 Euro.

 


Die SAE Alumni und Junior Awards werden von SAE Institute, der weltgrößten Ausbildungseinrichtung im Medienbereich, organisiert.

Die SAE Alumni Awards werden in folgenden Kategorien vergeben: Music Production, Short Film, Cross Media und 3D FX Animation. Die eingereichten Projekte werden von einer Fachjury bestehend aus namenhaften Vertretern aus der Medienindustrie sowie von SAE Dozenten bewertet.

Die SAE Junior Awards wurden ins Leben gerufen, um die besten Arbeiten von aktiven SAE Studenten zu prämieren. Dieser Wettbewerb wird auch 2012 parallel zu den SAE Alumni Awards ausgetragen. Hierbei können ausschließlich SAE Studenten ihre Abschlussarbeiten, eigene Produktionen aus dem vergangenen Jahr oder Zwischenprojekte einreichen, die dann ebenfalls von Juroren bewertet werden. Die Einreichungskategorien entsprechen diesbezüglich den SAE Fachbereichen Audio Engineering, Digital Film & VFX, Webdesign & Development, Cross Media Production & Publishing und Game Art & 3D Animation.

Der Einsendeschluss für beide SAE Awards ist der 15. August 2012. Es gilt das Datum des Poststempels, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Verleihung auf der SAE Alumni Convention 2012
Die Gewinner der SAE Alumni und Junior Awards werden im Rahmen der diesjährigen SAE Alumni Convention am 18. Oktober im angesagten Fritz Club in Berlin gekürt. Die SAE Alumni Convention ist eine jährlich stattfindende Netzwerkveranstaltung der Medienindustrie, die SAE Studenten, Industriepartnern und Experten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Networking bietet.

www.sae-alumni-awards.org
www.sae.edu

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy