Framus und Warwick – Tag der offenen Tür

PR_picture_printBei Framus und Warwick stehen im September zwei interessante Termine im Programm. Zuerst startet am 2. September das Warwick Bass Camp 2013 in Zusammenarbeit mit „Gitarre und Bass“. Gleich im Anschluss, am 7. September gibt es dann einen Tag der offenen Tür.

RØDE iXY-Mikrofon gewinnt den RedDot Design Award

iXYBeim RØDE iXY handelt es sich um ein Mikrofon für Iphone und IPad, welches es ermöglicht mit seinem IOS Gerät Aufnahmen in Studioqualität zu erzeugen.
Aufgrund des durchdachten Designs wurde das RØDE iXY jetzt mit dem RedDot-Design Award ausgezeichnet. Die beiden, in XY-Anordnung positionierten Kapseln des Mikrofons sorgen für ein ausgewogenes und transparentes Stereobild.

Die Reise zum Ursprung des Klangs geht weiter

Bild_01Im letzten Jahr veranstalteten Sennheiser, Neumann und Lawo/Innovason eine Workshop-Reihe unter dem Motto „Reise zum Ursprung des Klangs“. Die Workshops werden auch im Jahr 2013 fortgesetzt. Erste Station war am 27. Juni das Atelier von Gitarrenbaumeister Dieter Hopf in Taunusstein. Die nächste Veranstaltung findet am 24. September 2013 im Studio 49 in Gräfelfing statt. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung findet man auf www.ursprung-des-klangs.de.

VOVOX gibt „Make the Score!“ Gewinner bekannt

Alia-ShesADreamNach 16 Wochen Wettbewerb gibt Vovox jetzt die Gewinner von „Make the Score!“ bekannt. Teilgenommen haben über 500 Produzenten aus über 25 Ländern. Die hochkarätige Jury entschied sich für die drei besten der 20 Finalisten.
Mit seinem Beitrag zum Video „Alia – She’s a Dream“ gewann der Franzose Yoann Saunier mit weitem Vorsprung. Der zweite und dritte Platz gehen beide nach Deutschland. Den zweiten Platz belegte Eike Groenewold; der dritte Platz ging an David Götz. Aufgrund der vielen sehr guten Einsendungen fiel der Jury die Entscheidung nicht leicht.

Alto Professional liefert Kick Serie aus

KICK15_web_large_newAb sofort liefert Alto Professional die neue Kick Serie aus. Die Kick Serie besteht aus zwei 4-Kanaligen Instrumentenverstärkern mit 400 Watt. Die beiden Modelle Kick12 und Kick15 unterscheiden sich in der Größe des Tieffrequenztreiber (12“ bzw. 15“).

Die beiden leicht zu transportierenden aber robusten Verstärker sind für Keyboards, Schlagzeug und andere PA Anwendungen ausgelegt. Mit Frequenzweiche und einem integrierten 4-Kanal-Mixer mit Hi und Lo-EQ für jeden Kanal, sowie Stereo Line-Eingängen, decken die beiden Amps ein weites Einsatzgebiet ab. Im ersten Kanal gibt es einen zusätzlichen XLR-Eingang.

Presonus „Why StudioLive“–Video-Contest

3242AIBeim Presonus „Why StudioLive“–Video-Contest haben die Teilnehmer die Chance auf das brandneue StudioLive 32.4.2AI, bevor es in den Läden steht. Alles was man dafür tun muss ist ein kurzes (nicht länger als 2 Minuten) Video zu produzieren, was sich damit befasst, warum man ein StudioLive Mischpult kaufen würde. Eine Jury wählt dann das beste Video aus. Videos können ab sofort eingesandt werden.

Weitere Infos unter www.facebook.com/PreSonus und www.hyperactive.de.

ALESIS liefert das neue DM7X Kit aus

DM7XBeim Alesis DM7X Kit handelt es sich um ein sechsteiliges E-Drum-Set mit vier Cymbal-Pads, das bereits Anfang des Jahres vorgestellt wurde. Die ersten Modelle werden seit Anfang August an die Fachhändler ausgeliefert. Das im Lieferumfang enthaltene Sound-Modul beinhaltet 385 Sounds in 40 verschiedenen Kits. Dank des vorkonfigurierten Racks ist das DM7X Kit sehr schnell einsatzbereit.

Samplitude Music Studio 2014

sms2014Magix präsentiert die neue Version seiner Digitalen Audio Workstation „Samplitude Music Studio 2014“. Vom Recording bis zum Mastering soll Samplitude Music Studio 2014 mit einem professionellen und intuitiven Workflow überzeugen. Für Neueinsteiger bietet das Programm den sogenannten Easy-Mode, der den Benutzer durch den gesamten Produktionsvorgang führt. Auch eine direkte Projektübergabe von Magix Musik Maker an Music Studio 2014 ist möglich, das gleiche gilt auch für die Übergabe von Samplitude Music Studio an Samplitude Pro X.

Die perfekte Bühnenshow vom Laptop:

pm_miditemp_mp-sMit MP S Multiperformer stellt MIDITEMP eine innovative Live-Software für Musiker und Bands vor.
Mit MIDITEMPs MP S Multiperformer können sich Musiker auf der Bühne wieder auf das wesentliche konzentrieren: Auf das Musik machen. Denn die Software-Lösung für Microsoft Windows kann eine komplette Live-Performance inklusive MIDI, Audio, Playlists und Licht kontrollieren. So kann jede Band, jeder Musiker oder Entertainer zu Hause oder im Proberaum seine Show perfekt durchplanen und MP S Multiperformer setzt sie auf der Bühne perfekt in Szene.