Quick Setup

Um je nach gewünschter Anwendung schnell die notwendige Basiskonfiguration vorzugeben, bietet die AVB Software das sogenannte „Quick Setup“-Feature. Mit wenigen Klicks lässt sich die Grundeinstellungen des Interfaces nahezu automatisch konfigurieren, je nachdem ob man das Gerät als Audio-Interface, Stand-alone Mixer, Interface plus Mixer, Live Recording mit Monitor Mixing, Stage I/O, Studio Input Expander oder Studio Output Expander verwendet werden soll.
Die Verwaltung von Setups und Presets erfolgt über ein spezielles Menü im linken, oberen Bereich des Device-Bildschirms.

08 Quick Setup fuer die Basis-Konfiguration