MOTU AVB Interfaces - Facts MOTU 1248 und 16A

  • universelle Konnektivität: anschließbar über Thunderbolt, USB 2.0 (kompatibel mit USB 3.0) oder über Netzwerk; kompatibel zu jeder Audiosoftware ( MAC- und Windows-Treiber)
  • Auflösung: 24 Bit
  • Samplerate: max. 192 kHz
  • AVB-Kabellänge: maximal 100 Meter CAT 5 zwischen Interface und AVB-Switch
  • Systemerweiterung und Audio-Netzwerk: Ein weiteres MOTU AVB Interface lässt sich direkt über Netzwerkkabel anschließen.  Über den optional erhältlichen MOTU AVB Switch bis zu 5 Interfaces anschließbar. Bis zu 7 AVB-Switches lassen sich wiederum miteinander verbinden.
  • Z. Zt. lassen sich bis zu 256 Kanäle zwischen den Interfaces simultan über das Netzwerk übertragen.
  • Integrierter DSP für Mixing und Effekte: flexibles Digitalmischpult mit 48 Eingängen und 12 Stereobussen (32-Bit-Fließkomma-Auflösung) . Die Effekte enthalten u. a. Hall mit Sends, analoge 4-Band-Equalizer, Kompressor und Gate.
  • Modellierte Vintage-Effekte: Klassischer Hall. Kompressor als Emulation des legendären LA-2A-Kompressors. EQ´s modelliert nach Vorbild britischer Analog-Konsolen.
  • Kanäle: Bis 256 Audio- Ein- und Ausgangskanäle im System verfügbar; gleichzeitiges Monitoring und Aufnahme von bis zu 128 Eingangs- und 128-Ausgangskanälen via Thunderbolt-Schnittstelle zum Computer.
  • Routing-Matrix: erlaubt das Routing jedes einzelnen analogen oder digitalen Eingangs, Computerkanals und Netzwerkstreams zu jedem Ausgang eines Computers und Netzwerkgeräts. Jedes Signal kann auf unbegrenzte Audioausgänge gesplittet werden.
  • Bedienung:
    -
    direkt am Gerät
    - via Browser-basierter AVB-Discovery-Software (über den Rechner)
    - über iPad oder iPhone via MOTU AV-APP (auch ohne Rechner Steuerung der am Netzwerk angeschlossenen Interfaces über WLAN möglich; Interfaces müssen mit Router verbunden werden.)
    - Anzeige: 324 x 24 Pixel-Display (beleuchtet), im Standard-Modus komfortable Aussteuerungs-Anzeigen (zeigt alle Ein- und Ausgänge)

  • Anschlüsse: MOTU 1248
    Analog
    :
    - 4 x Mikro-Eingänge (XLR, symmetrisch)
    - 2 x Instrument-Eingang (6.3 mm Klinke; auf der Front)
    - 8 x analoge Eingänge (6.3 mm Klinke;  symmetrisch)
    - 8 x analoge Ausgänge (6.3 mm Klinke;  symmetrisch)
    - 2 x Monitor-Out (R und L; Klinke)
    - 2 x Main-Out (R und L; Klinke)
    - 2 x Kopfhörer-Ausgang (6,3 mm Stereo-Klinke)
    Digital:
    - 1 x S/PDIF digital-I/O (2 x Cinch für Stereo  In und Out)
    - 1 x Thunderbolt
    - 1 x USB 2.0 (kompatibel mit USB 3.0)
    - 1 x Ethernet
    - 2 x ADAT Ein- und 2 x Ausgang (S-MUX)
    - Wordclock In und Out

  • Anschlüsse: MOTU 16A
    Analog:

    - 16  x analoge Eingänge (6.3 mm Klinke;  symmetrisch)
    - 16 x analoge Ausgänge (6.3 mm Klinke;  symmetrisch)
    Digital:
    - 1 x Thunderbolt
    - 1 x USB 2.0 (kompatibel mit USB 3.0)
    - 1 x Ethernet
    - 2 x ADAT Ein- und 2 x Ausgang (S-MUX)
  • Wordclock In und Out
  • niedrige Latenz

UVPs (10/14):
MOTU 1248: 1.499 EUR
MOTU 16A: 1.499 EUR
MOTU 8M: 1.499 EUR
MOTU 24 Ai: 999 EUR
MOTU 24 Ao: 999 EUR
AVB Switch: 325 EUR