Live 8.4 Beta von Ableton veröffentlicht:

2Ableton_logo_screenmit nativer 64-Bit-Unterstützung

Ableton hat seine Live-Beta-Version 8.4 mit nativer 64-Bit-Unterstützung veröffentlicht. Wer sich als Anwender von Live 8, Suite 8, Live Intro oder Live Lite 8 registriert hat, kann sich ab sofort kostenlos die Live Beta 8.4 Version herunterladen. Die 64-Bit-Version von Live eröffnet die Möglichkeit, mehr als 4 GB RAM zu nutzen. So können Live-Anwender nun auch mit Live-Sets (inkl. Drittanbieter-Plug-ins und ReWire-Konfigurationen) arbeiten, die deutlich größer und speicherintensiver sind als in der 32-Bit-Version.

Die 64-Bit-Version von Live lässt sich auf PCs unter Windows Vista/7/8 (64-Bit) sowie auf Intel-Macs unter Mac OS X ab 10.5 nutzen. Die Unterstützung von Max for Live, Video und The Bridge im 64-Bit-Betrieb ist noch nicht implementiert. Ableton arbeitet derzeit gemeinsam mit seinen Partnern an entsprechenden Lösungen.

Die Release-Version Live 8.4 wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden: als kostenloses Update für registrierte Anwender von Live 8, Suite, Live Intro oder Live Lite 8.

www.ableton.com/downloads/live-8-beta

www.ableton.com/articles/what-difference-between-32-bit-and-64-bit-version-live

Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy