Roland XS Serie Switcher

XS 84H IMAGE A 0528 2Die neuen Roland XS Serie Switcher sind insbesondere für Festinstallationen designt, die hochwertig integrierte Video- und Audio-Konvertierungen und Schaltungen erfordern.

Die XS Serie ist sehr anpassungsfähig: Sie unterstützt acht HDMI, RGB / Component / S-Video / Composite-Eingänge sowie bis zu vier HDMI-Ausgänge mit HDBaseT-Scaler zur Unterstützung von Bild-in-Bild, Skalierung, Drehung und Spiegelung. Ton kann über acht Stereo-Eingänge, u.a. zwei Mikrofone und / oder über HDMI-Ausgänge eingelassen werden.Weitere Features sind iPad-Steuerung, EDID-Emulation und HDCP-Management.

 

Die XS Serie ist in drei Konfigurationen erhältlich: 8-in x 4-out (XS-84H), 8-in x 3-out (XS-83H), und 8-in x 2-out (XS-82H). Dadurch ist für jede Anwendung das ideale Gerät verfügbar, egal ob für Konferenzräume, Bildungs- und Kunstzentren, Kirchen oder Telefonkonferenzen.

Die Fernsteuerung der Roland XS Serie kann über die iPad-App, XS Remote, RS-232C-Schnittstelle oder über eine LAN-Verbindung erfolgen. Eine Fernsteuerung ist besonders wichtig für festinstallierte Geräte, bei denen die Bedienelemente nicht zugänglich sind oder bei denen eine programmierbare Touch-Control-Schnittstelle erforderlich ist, welche auf die Funktionen der XS Serie zugreifen muss.

Das XS-84-Modell ist in der Lage, vier Videoquellen als eine Gruppe zu kombinieren, somit erhält man für den Einsatz bis zu zwei 4K-Eingänge. Durch die Multi-Format-Funktionen können Benutzer zu 4K, HD-, SD-, XGA und andere Computer-Formate bis zu 1920x1200 (WUXGA), wechseln.

Erweiterte Videoverarbeitungsfunktionen sind sowohl für Signage- als auch für den Live- Bereich durch Multiscreen-Videoproduktion möglich. Skalierung eines einzelnen Bildes auf mehrere Bildschirme ist mit dem SPAN-Modus ausführbar –im MATRIX-Modus kann jeweils ein anderes Bild auf den unterschiedlichen Bildschirmen gezeigt werden. Jeder Eingangskanal unterstützt die Anpassungen für die Skalierung, Positionierung und das Seitenverhältnis für die Ausgabe eines bestmöglichen Bildes.

Auch im Bildungs-Bereich ist die Roland XS Serie sehr interessant, denn durch die Möglichkeiten der verschiedenen Anbindungen von Computern, Smartphones, Blue – Ray Playern und auch Bildern von internen Speichern, können Lerninhalte medial vermittelt werden. Durch die vier HDBaseT-Ausgänge können zudem größere Strecken auf dem Campus problemlos überbrückt werden. Für Telekonferenzen verfügt die XS Serie über vier interne Busse, jeweils für Video und Audio. Dies findet Verwendung, um Audio-minus-one direkt in Telekonferenzsysteme einzubinden. Bis zu acht Computer-und Videogeräte mit analogen und digitalen Formaten können angeschlossen werden. Die Audio Ducking-Funktion senkt den Tonpegel, wenn ein Mikrofon erkannt wird – daher ist es ideal für Konferenz-oder Besprechungsumgebungen.

Die Roland XS Multi-Format Matrix Switcher Serie wird vom 18.06 bis 20.06.2014 auf der InfoComm 2014 in Las Vegas, auf dem Roland Systems Group Stand Nr. 10536, erstmals präsentiert.

www.rolandsystemsgroup.de



Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel