Ashly erweitert die nX-Verstärkerserie

nXp-8004-frontMit gleich zwölf neuen Modellen erweitert Ashly die nX-Serie. Alle neuen Modelle haben 400 oder 800 Watt und ergänzen die stärkeren Modelle mit einer Leistung von 1500 bzw. 3000 Watt ideal.
Die Outputs der Modelle sind individuell programmierbar und können per DIP Switch zwischen niederohmig (bis 2 Ohm) Konstantspannung (70V oder 100V) selektiert werden. Außerdem verfügt die nX-Reihe über das Energy Management System (Ashly EMS) und einen Sleep Modus (Ruhestrom <1 Watt).

 

Die nXe-Reihe ist mit einem zusätzlichen Ethernet-Anschluss, programmierbaren Sleep- oder Stand-by-Funktion und zusätzlichen AUX-Outputs ausgestattet. Die integrierte Uhr mit Kalenderfunktion macht es möglich, sekundengenau zu timen und zu programmieren.
Die nXp-Reihe ist zusätzlich mit einem Protea DSP-Prozessor bestückt. Die 32-bit SHAC Prozessoren ermöglichen die Steuerung und Überwachung von vielen Parametern, wie zum Beispiel Impedanzmonitoring. 
Für die nXe- und nXp-Reihe gibt es auch die netzwerkfähige Audio Interface Module von Dante und CobraNet und AES3 Inputs mit Durchschleif-Funktion.

Alle Geräte sind in dem USA gefertigt und haben fünf Jahre Garantie.

www.ashly.com/nX
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel