ECHO Jazz Preisträger Max Frankl schwört auf VOVOX

Max FranklMax Frankl, der diesjährige Preisträger des ECHO Jazz in der Kategorie «Instrumentalist des Jahres – Gitarre national», setzt seit Jahren auf die Klangleiter des Schweizer Herstellers VOVOX. Den begehrten Preis erhielt der 29-jährige Gitarrist für sein Spiel bei der Produktion «Francis Drake: Stories», die er im Jahre 2012 gemeinsam mit Henning Sieverts und Max von Mosch eingespielt hatte.

»Schon beim ersten Antesten 2006 habe ich festgestellt, dass Vovox-Kabel für meinen Gitarrensound einen signifikanten Unterschied bedeuten, so dass Vovox zu einem festen Bestandteil meines Setups geworden ist, auf den ich unter keinen Umständen verzichten kann.«

Sowohl im Studio als auch auf der Bühne vertraut Frankl mittlerweile exklusiv auf Vovox-Klangleiter und schwärmt: »Vom perfekten Handling und der tollen Verarbeitung abgesehen klingt mein Instrument ‚näher’, und mein Gitarrensound fühl sich deutlich differenzierter und frischer an, sodass ich meine Soundvorstellung mit Vovox perfekt umsetzen kann. Vovox ist seit Jahren mein treuer Begleiter auf Tour wie im Studio, und ich bin sehr glücklich, dass Jürg Vogt und sein Team dafür sorgen, dass 100% von dem Sound, der aus meiner Gitarre kommt, beim Amp ankommen. Vovox sorgt einfach für einen besseren Sound, egal in welcher Anwendung.«

Max Frankls neues Album »Home« ist dieses Jahr am 15.Oktober bei Material Records erschienen.

www.maxfrankl.com



Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy