Stanley Clarke Scholarship:

PHumburg-2Philipp Humburg wird Vizemeister!

Beim Stanley Clarke Scholarship Contest ist der 20-jährige Deutsche Philipp Humburg  Zweiter geworden. Humburg studiert an der Musicians Institute in Los Angeles, einer berufsbildenden Musikschule, die auf die verschiedensten Karrieren in der Musikindustrie, vom Gitarrenspiel bis hin zur Tontechnik, vorbereitet. Sein einjähriges Studium wird von Gitarrenhersteller Framus finanziell unterstützt.

 

In der finalen Runde am Donnerstag, den 26. April 2012 spielte Humburg gemeinsam mit vier weiteren Finalisten zwei Songs, die dann anschließend von der Jury bewertet wurden. Zur Jury gehörten Stanley Clarke, dessen Name der Wettbewerb trägt sowie George Duke, Stewart Copeland, Russlan Skrota, Charles Altura und Sunni Paxton.
„Um am Finale teilnehmen zu können“, erklärt Philipp „musste man vorher eine DVD einreichen, es wurde nach einem Solo-Piece und einem Ensemble-Piece gefragt. Alle Studenten der Schule konnten sich anmelden. Dann gab es eine Vorentscheidung bei der fünf Finalisten ausgewählt wurden. Diese Fünf durften dann in der MI Concert Hall vorspielen.“

Die Schule selbst fand das Event „beeindruckend“ und jede einzelne Perfomance „spektakulär“. Jeder am Musicians Institute ist „sehr stolz auf die Leistung, das Talent und die Hingabe zur Musik“ eines jeden einzelnen Teilnehmers.

Der 20-jährige Philipp Humburg war schon mit 13 Jahren begeisterter Framus-Spieler. Im Dezember 2009 gewann er mit der Band "crushhour" den deutschen Rock und Poppreis in Wiesbaden, im Juni 2011 belegte er beim 48. Bundeswettbewerb von Jugend musiziert den ersten Platz in seiner Altersklasse. Daraufhin beschloss Framus Philipp zu unterstützen und zu fördern.

www.framus.com
www.framus-vintage.de

Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy