KORG SDD3000 - Eine Legende kehrt zurück

web SDD3000PEDAL slantEndlich „der“ Sound, auf den viele lange gewartet haben. Der klassische Sound des SDD-3000 Digital-Delays kommt ab sofort aus einem Pedal!
Dank eines unverwechselbaren Delay-Sounds gilt das 1982 vorgestellte SDD-3000 im 19” Rack Format heutzutage als „Klassiker“.

Wenn man einmal nachschaut, wie viele bekannte Musiker Ihre Delays mit dem SDD-3000 erzeugt haben, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Einen besseren Grund gibt es wohl nicht für die Vorstellung des SDD-3000 PEDAL, dem Bodentreter mit all den gesuchten Sounds und Effekten des SDD-3000.
Mit einem Vorverstärker, der ein echter “Klangverbesserer” ist, einer Filterschaltung für die Modulation der Wiederholungen und Wellenformen für die unterschiedlichsten Delay-Sounds bietet das Pedal vollumfänglich, was das SDD-3000 unsterblich gemacht hat und darüber hinaus sinnvolle neue Features wie z.B. 80 Speicherplätze und Midi Funktionalität.
Entwickelt worden ist das KORG SDD3000 Pedal zusammen mit Dallas Schoo, dem Gitarrentechniker von The Edge.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers:
KORG SDD3000PD: 475 EUR inkl. 19% MwSt.
Lieferbar ab August 2014.

www.korg.de



Add this page to your favorite Social Bookmarking websites
 
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy

Verwandte Artikel