Mastermode und Masterkeyboard-Funktionen


Erfahrenen MOTIF Anwendern dürfte der Master-Modus bereits bekannt sein. Dessen Funktionalität ist auch im MONTAGE implementiert. Um Masterkeyboard-Funktionen nutzen zu können, müssen diese jedoch in den UTILITY-Einstellungen aktiviert sein. Jede PERFORMANCE kann mit einer Masterkeyboard-Funktion versehen werden.
Im Gegensatz zum MOTIF XF, der sich auf 8 Zonen beschränkte, können beim MONTAGE alle 16 PARTS Master-Einstellungen versehen werden. Man kann also jeden PART einer PERFORMANCE individuell konfigurieren.