Bearbeitungsmöglichkeiten


Der MONTAGE verfügt über die bereits vom MOTIF XF bekannten Filter, Hüllkurven und LFOs.
Er verfügt über jeweils getrennte Sechs-Segment-Hüllkurven (H, A, D1, D2, S, R) für Pitch (Tonhöhe), Filter (Klanghelligkeit) und Amplitude (Lautstärke).
Die Filter des MONTAGE sind ebenfalls recht flexibel. Es stehen folgende Filtertypen zur Verfügung:

LPF24D
Ein dynamisches Tiefpassfilter mit 24 dB/Oktave und einem charakteristischen Digitalsound. Verglichen mit dem Typ LPF24A (siehe unten) kann dieses Filter einen ausgeprägten Resonanzeffekterzeugen.

LPF24A
Ein digitales, dynamisches Tiefpassfilter mit ähnlichen Eigenschaften wie ein analoges Synthesizer-Filter vierter Ordnung.

LPF18
Tiefpassfilter dritter Ordnung mit 18 dB/Okt.

LPF18s
Tiefpassfilter dritter Ordnung mit 18 dB/Okt. Dieses Filter hat einen glatteren Cutoff-Verlauf als der Typ LPF18.

HPF24D
Ein dynamisches Hochpassfilter mit 24 dB/Oktave und einem charakteristischen Digitalsound. Dieses Filter kann einen ausgeprägten Resonanzeffekt erzeugen.

HPF12
Digitales Hochpassfilter mit 12 dB/Okt.

BPF12D
Kombination eines HPF und eines LPF mit –12 dB/Oktave und einem charakteristischen Digitalsound.

BPF6
Eine Kombination aus einem HPF und einem LPF mit –6 dB/Okt.

BPFw
Ein BPF mit 12 dB/Oktave, das HPF- und LPF-Filter so kombiniert, dass breitere Bandbreiteneinstellungen möglich sind.

BEF (Band Elimination Filter)
Wenn dieser Filtertyp ausgewählt ist, kann man die Grenzfrequenz einstellen, in deren Umfeld das Audiosignal weggefiltert (gesperrt) wird. Das Bandsperrfilter hat verglichen mit dem Bandpassfilter die entgegengesetzte Wirkung auf den Klang.
BEF12
BEF6

Dual LPF
Zwei parallel geschaltete Tiefpassfilter mit 12 dB/Oktave.
Dual HPF
Zwei parallel geschaltete Hochpassfilter mit –12 dB/Oktave.
Dual BPF
Zwei parallel geschaltete Bandpassfilter mit –6 dB/Oktave.
Dual BEF
Zwei parallel geschaltete Bandsperrfilter mit -6 dB/Oktave.

Filtertypen-Kombinationen
Dieser Filtertyp ist eine Kombination aus zwei verschiedenen Filtertypen. Man kann den Abstand zwischen den beiden Grenzfrequenzen einstellen.
LPF12+HPF12
Eine Kombination aus einem LPF und einem HPF mit jeweils -12 dB/Oktave. Wenn dieser Filtertyp ausgewählt ist, können HPF Cutoff () und HPF Key Follow Sensitivity (