Aussteuerungsanzeige und Sonstiges

Veröffentlicht in Glossar - Audio-Interfaces

Eine Optimale Aussteuerung des Audio-Interfaces bzw. Wandlers ist sehr wichtig, um zum einen den Dynamikbereich umfangreich auszuschöpfen, zum anderen aber auch ein Übersteuern des Wandlers zu vermeiden. Denn im Gegensatz zur Übersteuerung eines Gitarrenverstärkers wird es beim clippenden A/D-Wandler recht unangenehm.
Die meisten kleinen Interfaces bieten lediglich eine mit wenigen LEDs ausgestattete Austeuerungshilfe, wobei die wichtigste Anzeige die Overload-LED sein dürfte. Erst mit den größeren Audio-Interfaces werden auch die Aussteuerungsanzeigen komfortabler. Manche Hersteller bieten auch spezielle Controller-Softwares zum Einstellen aller Setup-Parameter, zum Routen der Inputs- und Outputs, sowie zum Erstellen von verschiedenen Monitormixen.
Diese Software liefern auch z.T. komfortable Aussteuerungsanzeigen.