Zu den Klangbeispielen

Alle Aufnahmen wurden ohne Equalizer oder Kompressor gemacht. Auch nach der Aufnahme wurde kein Sound nachbearbeitet. Bitte für die den optimalen A/B-Vergleich, die Pegel der Files angleichen. Alle Audio-Files einer Kategorie sind geschnitten, damit die Start-Punkte identisch sind. Ihr könnt die Files auch in eurer DAW-Software als Tracks nebeneinander legen und dann zwischen den Beispielen umschalten. Da die Sound-Unterschiede teilweise sehr gering sind, sollte man das Material schon über eine gute Monitore abhören. Die Rechner-internen Lautsprecher sind dafür eher ungeeignet.